tomy20s Senfstube!

Nach unten

tomy20s Senfstube!

Beitrag  tomy20 am Fr März 13, 2009 3:24 pm

Ich werde versuchen jede Woche zu einen brisanten Thema meinen Senf abgeben also meine Meinung kund tun. Es darf natürlich fleißig daruber diskutiert werden.

Amokläufer und die wahrscheinlichen Konsequenzen daraus!

11. März 2009 Baden-Wüttenberg: Schock nach einer brutalen Massaker von einen Jungen der 15 Leute und am Schluss sich selber hinrichtet.
Erste Schuldige sind schnell gefunden, die sogenannten Killerspiele! Aber, was treibt einen Amokläufer dazu Menschen umzubringen? Und woher hatte er die Waffe! Trauige Wahrheit er hat sich aus den Schlafzimmer von den Eltern. Reaktion der Politiker darauf: "Wir erachten das Waffengesetzt für Ausreichend!".
Das ist doch Horror Das Gesetz ist ausreichend? Wir glauben den politikern und im gleichen Atmezug:
"Eine Verschärfung des Gesteztes gegen Killerspiele wäre Denkbar" (Kein Orginalzitat!) So oder so ähnlich wird es immer gemacht.
Aber wieder zurück zur seiner Leidenshcaft den Killerspielen. In seinen Zimmer wurden Spiele ala Counterstrike gefunden.
Oh es sind wieder die bösen Computerspiele, nur die sind so brutal. Nein das Fernsehen mit Ihren brutalen Inhalten der freizugänglich ist, hat überhaupt keinen Einfluss auf Personen. Wo her denn, es läuft ja nichts brutales im Fernsehen oder doch?!
Auf jedenfall muss ein Mensch sehr labil sein um so eine Tat zu vollbringen. Den nicht jeder der sagt: "Ich könnte alle Menschen umbringen!" macht es. Sonst würden noch mehr Schlagzeilen in der Richtung kommen. Eins noch zum Schluß. Spiel ist Spiel und REAL ist REAl wer die Grenze nicht mehr unterscheiden kann sollte schnell zum Psychiater.

Mit freundlichen Senf tomy20
avatar
tomy20
Admin

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: tomy20s Senfstube!

Beitrag  Janatacker am Fr März 13, 2009 4:47 pm

Kannse ruhig in News schreiben ;-)
avatar
Janatacker
Admin

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 28.12.08
Alter : 23
Ort : Reken

Benutzerprofil anzeigen http://anime-hp.de.tl/

Nach oben Nach unten

Re: tomy20s Senfstube!

Beitrag  tomy20 am Sa März 14, 2009 10:40 am

Der Schrei nach Verbot von Killerspielen wird lauter. Aber was sind Killerspielen. Ich werde versuchen dahinter zu kommen was Killerspiele sind und euch meine Feststellung hier kundtun also viel vergnügen!

WAS SIND Killerspiele?

Also ich finde diese Frage ist schwer zu beantworten, aber machen wir einen Sprung zurück in der Geschichte.
26. April 2002 am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt. Dabei erschoss der 19-jährige Robert Steinhäuser zwölf Lehrer, eine Sekretärin, zwei Schüler und einen Polizisten. Anschließend tötete er sich selbst. Der Amoklauf mit 17 Todesopfern war das erste Schulmassaker dieser Art in Deutschland.
Kompletter Artikel auf http://de.wikipedia.org/wiki/Amoklauf_von_Erfurt nachzulesen.
Aber zurück zum Thema ich schweife wieder im Massaker ab, aber nicht ohne Grund den dadurch kam da ssogenannte Wort Killerspiele zum Deutschen Wortschatz dazu.
Aber immernoch nicht geklärt was sind Killerspiele.
Ich habe ein bisschen nachgeforscht und das Wort Killerspiel (Killerspiele Plural) wird seit den 80er Jahre verwendet. Hier ein Auszug von Wiki:
Bereits in den 80er Jahren war die Darstellung von Gewalt gegen Menschen in Computerspielen in Deutschland in die Diskussion geraten, als im Shoot 'em up-Spiel Commando die vom Spieler gesteuerte Spielfigur eine große Zahl feindlicher Soldaten töten musste, um das Spielziel zu erreichen. Das Spiel wurde in Deutschland daraufhin als Space Invasion, bei dem der Spieler gegen Roboter kämpfte, neu veröffentlicht.

In Deutschland wurde der Begriff Killerspiel zunächst in den neunziger Jahren für Spielkonzepte wie Laserdrom und Paintball eingeführt, in denen sich reale Spieler mit „Markierern“ in einer Art modernen Räuber und Gendarm spielerisch ausschalten.

Also das Wort Killerspiel ist zwar nicht neu aber Computerspiele fallen nicht darunter. Und Nun zurück zum 26. April 2002 am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt. Amoklauf schockt Deutshcland.
Die Politiker entscheiden sich damals für ein schärferes Waffengesetzt (was scheinbar nicht ausreciht siehe Amoklauf 2009) und ein härteres Gesetz für Computerspiele.

Und nun endlich die Erklärung laut Gesetz was ein Killerspiel ist:
„Spielprogramme, die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen darstellen und dem Spieler die Beteiligung an dargestellten Gewalttätigkeiten solcher Art ermöglichen.“
Ein bisschen vage finde ich. Das heißt irgendwan könnte Zelda verboten werden weil ich gegen Ganondorf kämpfen muss und der ist nun mal ein Mensch.

Mit diesen Schlusssatz verabschiede ich mit bis zum nächtsen Thema (für Vorschläge offen) bis zum nächsten Senf Beitrag!
Mit freundlichen Senf tomy20

Rechtlicher Hinweiß: Dieser Beitrag representiert nur die Meinung des Autors.
avatar
tomy20
Admin

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: tomy20s Senfstube!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten